Neue Serie: "Unsere Athleten"

In unserer neuen Serie „Unsere Athleten“ stellen wir erfolgreiche und sympathische Athleten und Athletinnen aus dem Bezirk vor. Den Anfang macht Lea Ahrens vom LAV 07 Bad Harzburg. Lea wurde dieses Jahr Deutsche Meisterin in der Halle über 400m und nahm bereits an Jugendweltmeisterschaften in Kolumbien teil.

Mehr hier.

Im rasanten Tempo durchs Gelände

Bei angenehmen schon fast frühlingshaften Temperaturen fanden am 26. Februar 2017 im Solling die diesjährigen Bezirksmeisterschaften im Crosslauf statt. 194 Teilnehmer wurden von 27 Vereinen gemeldet. Das größte Teilnehmerfeld stellte die LG Braunschweig, welche auch, vor allem im Kinder- und Jugendbereich, fast alle Titel sowohl in den Einzel- als auch Jugendbereichen, gewinnen konnte. Neben den Braunschweigern konnten auch sieben weitere Vereine sich über Titel freuen, so z.B. der ausrichtende Gastverein TSV Schönhagen, die LG Eichsfeld, LG Osterode, LG Göttingen, der TSV Germania Helmstedt, MTV Jahn Schladen sowie SVG Groß Bülten. Die Streckenverläufe waren unterschiedlich gestaltet. Los ging es auf dem Sportplatz von Schönhagen. Gleich nach der ersten Kurve mussten die Sportler einen lang angezogenen Anstieg bewältigen, der die Teilnehmerfelder schon hier in die Länge zog. Je nach Alter wurden kleine, mittlere und große Runde, zum Teil kombiniert, gelaufen. Zahlreiche Kampfrichter und Helfer vor Ort, denen der Dank gilt, hatten alle Hände voll zu tun und konnten diesen Wettbewerb letztendlich gut über die Bühne bringen.

BZM Cross 2017

Foto: T.Minnich

Informationsveranstaltung des NLV zum Thema "Strukturreform"

Auf dem Verbandstag des NLV im Dezember 2016 wurde das Thema "Sturkturreform" des NLV vorgestellt und diskutiert. Nun möchte der NLV die Basis über die Strukturreform informieren. In diesem Rahmen findet eine Informationsveranstlatung statt.

Datum: 29.05.2016 (Montag)
Uhrzeit: 17.30 Uhr (Länge: ca. 2,5 Stunden)
Ort: "Wahre Liebe" am Eintracht Stadion (Hamburger Straße 210, 38112 Braunschweig)

Eine offizielle des Einladung des NLV an die Kreise und Vereine folgt.

Der Bezirk ermittelt seine Meister in der Halle

Zum 33. Mal fanden am 11. Und 12. Februar 2017 in der Amselstieghalle in Salzgitter die Hallen-Bezirksmeisterschaften statt. 29 Vereine hatten 243 Athletinnen und Athleten gemeldet, die im Bezirk die Meister im 60m Sprint sowie Hürdenlauf, ebenso im Weit- und Hochsprung sowie Kugelstoßen ihre Meister bei den Männern und Frauen sowie U20 bis M/W12 suchten. Am Samstag waren die Männer und Frauen sowie die Athleten der Altersklassen U20 und U18 am Start. Erfolgreichste Starter am Samstag waren Jannik Andreas (MU20) von der LG Peiner Land mit 4 Bezirksmeistertitel im 60m Lauf, 60m Hürden, Weitsprung und Kugelstoß, wo er mit fast 2m Vorsprung siegte sowie Jelde Jakob (WU18) vom MTV Wolfenbüttel, die bei drei Starts im 60m Lauf, Weit- und Hochsprung jeweils siegte. Im Hochsprung betrug die Höhendifferenz zur Zweitplatzierten 15 cm. Am zweiten Wettkampftag gelangen Jingrong Zeng (M15) von der TSG Bad Harzburg im 60m Lauf, Hochsprung und Kugelstoßen sowie Emily Kühn (W14) vom MTV Hondelage im 60m Hürdenlauf, , Hoch- und Weitsprung ebenfalls drei Siege. Kurioserweise gelang im Hochsprung der männlichen Jugend U20 und U18 leider keinem Starter ein gültiger Versuch. Jüngste Bezirksmeisterin wurde die in die W12 hochgemeldete Thede Jakob vom MTV Wolfenbüttel im Weitsprung. Insgesamt 19 Vereine konnten mindestens einen Titel für ihre Vereinssammlung verbuchen.  Der mit Abstand erfolgreichste Verein war die LG Peiner Land mit zehn Titeln. Die LG Göttingen, LG Braunschweig sowie der MTV Wolfenbüttel errangen jeweils sechs Meistertitel, aber auch zahlreiche Bestleistungen konnten an diesem Wochenende aufgestellt werden. 

Weiterlesen